Zur Hauptnavigation springen

Zum Inhalt springen

   Suche                                                                              HomeKontaktSitemapImpressumDatenschutz

  Bürger- und

  Einwohnergemeinde


  Gemeindeverwaltung

  Kirchgasse 3

  4207 Bretzwil


Schalterstunden:

Mo, Mi, Fr 09.00 - 11.00 Uhr

Do 17.00 - 19.00 Uhr


Tel. 061 943 04 40

Fax 061 943 04 41

Mail: gemeinde@bretzwil.ch

Individualverkehr in der Gemeinde Bretzwil

Die Gemeinde Bretzwil liegt relativ zentral zwischen Basel, Liestal und Laufen.

Mit dem Auto ist Basel in 33 Minunten, Liestal in 22 Minuten und Laufen in 19 Minuten zu erreichen.

Sperrung Holzenbergstrasse

Zum Zweck der Durchführung einer reibungslosen Herbstjagd durch die Jagdgesellschaft Holzberg Ziefen wird die Holzenbergstrasse an folgdenen Tagen teilweise gesperrt:
  • Freitag, 19. November 2021 von 09.00 - 12.00 Uhr
  • Samstag, 4. Dezember 2021 von 09.00 - 12.00 Uhr
  • Mittwoch, 15. Dezember 2021 von 09.00 - 12.00 Uhr
Eine Umleitung wird signalisiert und mit Hinweisschilder wird auf die Jagd aufmerksam gemacht. Die Zu- und Durchfahrt für die Notfalldienste (Sanität, Feuerwehr, Polizei etc.) bleibt gewährleistet.

Polizei Basel-Landschaft

Signalisation Lankweg

Nachdem festgestellt werden musste, dass sich das Verkehrsaufkommen auf dem Lankweg in letzter Zeit deutlich erhöht hat und der Lankweg von den Autofahrern zum Teil mit einer unangemessenen Geschwindigkeit befahren wird, haben die Gemeinderäte Bretzwil und Lauwil zusammen mit den Anstössern unter Einbezug der Polizei Basel-Landschaft nach einer geeigneten Lösung für dieses Problem gesucht.

Dies unter der Prämisse, dass die Einwohnerinnen und Einwohner aus Bretzwil und Lauwil sowie die Landwirte den Lankweg bei Bedarf weiterhin befahren können, die auswärtigen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer jedoch zwingend die Kantonsstrasse benützen müssen.

Gestützt auf diese Ausgangslage haben die Gemeinderäte Bretzwil und Lauwil entschieden, den Lankweg per den 1. Januar 2021 mit einem Fahrverbot für Motorfahrzeuge und Motorräder, Signal 2.13 zu versehen. Darüber hinaus bleibt das Befahren für die Landwirtschaft und den Zubringerdienst gestattet.

Für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Bretzwil und Lauwil sowie die ortsansässigen Unternehmen besteht auf den jeweiligen Gemeindeverwaltungen die Möglichkeit, eine Ausnahmebewilligung für das Befahren des Lankwegs zu beantragen.

Das dafür erforderliche Formular kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden:
Mit dieser Massnahme hoffen die Gemeinderäte Bretzwil und Lauwil dem begründeten Bedürfnis der Anwohner nach einer verbesserten Sicherheit, unter anderem für ihre Kinder nachkommen und zugleich die Einschränkungen für die restlichen Einwohnerinnen und Einwohner möglichst klein halten zu können. Ebenfalls sollen die Navigationsgeräte mit einer gewissen Verzögerung die Autofahrer damit zukünftig nicht mehr über den Lankweg, sondern entlang der Kantonsstrasse nach Lauwil und Reigoldswil führen.

Gemeinderat Bretzwil



Velovignette ade!

Bild
Die Velovignette wird abgeschafft

Ab dem Jahr 2012 brauchen Velos keine Velovignette mehr. Damit fällt auch der Versicherungsschutz weg. Bisher haben Velofahrende mit dem Kauf der Velovignette eine Haftpflichtversicherung erworben. Diese deckte bei Unfällen mit dem versicherten Velo die Kostenfolgen gegenüber Dritten. Neu muss nicht mehr das Velo versichert sein, sondern die Person, die es benützt.

Was müssen Sie tun?

Schäden aus Velounfällen gegenüber Dritten werden künftig in der Regel durch die private Haftpflichtversicherung gedeckt. Klären Sie deshalb die folgenden Fragen ab:
  • Haben Sie eine gültige Haftpflichtversicherung?
  • Deckt Ihre Versicherung entsprechende Schadenfälle?
Achtung: E-Bikes mit Tretunterstützung über 25 km/h und Motorfahrräder brauchen weiterhin eine Vignette.

Bundesamt für Strassen ASTRA

zurück
Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild

meteo | centrale